Sommerzweifel


Der erste Urlaub weg von zu Hause seit 2012, weiß ich überhaupt noch, wie das geht? Um mich wird so viel geplant, dass mir die Lust am Planen vergeht. Vielleicht […]

Zeit ist eine Illusion


Mit dem Klick auf den Senden-Knopf für die letzte Mail des Tages setzt draußen leichter Regen ein. Irgendwo in der Nachbarschaft übt jemand „Where did you sleep last night“ auf […]

Bloggen, Tumblebloggen und Lifestreamen


Die Nachricht vom Ende von soup.io traf mich unerwartet hart. Unerwartet, weil ich dort doch schon ein paar Jahre nicht mehr aktiv war, hart, weil mir plötzlich aufging, dass es […]

Samstagabend, vielleicht


„Vielleicht wird es Zeit für ein Haus am Meer“, sagt die Frau in dem relativ langweiligen Hörbuchkrimi, als die schwedische Straßenbahn um die schwedische Ecke quietscht. In meiner relativ langweiligen […]

Belvedere, ziemlich leer