Kategorie: Chronik

Das kommt mir Spanisch vor…

…aber es ist grundlos angenehm, die Moderatorin spanisch sprechen zu hören. Und obwohl ich kein Wort verstehe, fühle ich mich in dieser fremdsprachigen Doppelconference geborgen wie selten. So seltsame Dinge passieren, wenn der Lieblingssender ein […]

Er war ein Unmensch und doch ein Mensch.
Schnuckenack Reinhard, über einen SS-Offizier, auf Arte. Right now.

Schreibend unzurechnungsfähig?

Habe es eben geschafft, meinen gesamten 80-Liter Boiler leerzuduschen. Bin wohl während des geistigen Skizzierens des nächstens Kapitels in ein Zeitloch gefallen. Oops!

Verkehrt

Wenn andere langsam den Stress der Woche abschütteln, fällt mir plötzlich die Arbeit leicht. Das ist unangebracht, wo man mich doch zur gemeinsamen Freizeitgestaltung erwartet. Das heißt, zuerst ist ohnehin Proben angesagt. Könnte nett werden. […]

Fragestunde

F:Ist heute wirklich schon der erste August 2002? A: Im Prinzip ja. Man kann das aber auch anders sehen. F: Warum machen mich diese Filesharing-Tools immer nervös, wenn sie meine Festplatte begrabbeln? A: Es würde […]

umpf

dachundichte und regenrinnenverstopfung, fröhlich plätschert jede menge wasser auf die stiegen. nur das wetterpixie weiss noch nichts davon. auf knien mit fetzen die katastrophe aufgetunkt & dabei endlich mal ein paar nachbarn kennengelernt. übers schimpfen […]

Mufti, die Mürrische: 1990-2002

Die schönste und gleichzeitig mürrischste Katze, die ich je gekannt habe, ist am Sonntag einem vermutlich durch einen Giftköder hervorgerufenen Leberleiden erlegen. Das Halbangora-Gör hatte von Anfang an ein sehr seltsames Leben. Kurz nach ihrer […]

Überland, nachts.

Die Fenster offen. Draußen Lichter, weit weg. Zeitlos, raumfrei. Wiederentdeckungsstoff für das alte Wunder des selbstverständlichen Da-Seins, ungeahnt von den Anwohnenden. Hereinwehendes Grillengezirp, kurze Musikfetzen. Hier riecht es nach Feuer, dort nach Bach. Ein orangeroter […]

Durch den Regen gelaufen

Kalte Finger, immer noch, aber das macht nichts. Durch den Regen gelaufen, heute, selber schuld: Ich dachte, das mit dem Wasser wäre genug gewesen, immerhin war da eine Sonne am strahlendblauen Himmel, die mich glauben […]

Eine völlig hektische Grille. Vor meinem Fenster. Genau jetzt. Mitten in der Stadt. Viel Glück.

Coincidences

nothing ever happens, nothing happens at all the needle returns to the start of the song and we all sing along like before Eigen. Dass mir ausgerechnet heute dieser Song vor Augen kommt. Ob es […]

[Shhhh]

no words any more i prefer silence. no music: it makes me think of you. no longing any more i’m far beyond that no watching the signs it’s way too pathetic once upon a time […]

It must be love…

Noch ist es nicht ganz dunkel, und trotzdem grinst er mich schon an, mein ewiger kühler Liebhaber. Er spielt ein Spiel, halbversteckt und doch strahlend, zwinkert und grinst, dann zieht er wieder den feuchten Schleier […]