Close

Und das ist übrigens auch der Hauptgrund, warum ich am liebsten allein Reise: Durch seine Anwesenheit trägt selbst der einfühlsamste Begleiter dazu bei, dass ich meine alten Gewohnheiten und Reaktionen aufrechterhalte, wogegen ich doch immer versuche, mein westliches Korsett abzulegen. Ich möchte innerlich ganz leer werden, damit die Reise tief in mich einsinken kann; insofern mindert jede Begleitung den Eindruck des Neuen.

Ella Maillart, Vorwort zu “Turkestan Solo