Kategorie: Weblife

Dafür, dass ich mich auf Anhieb an ein seit 14 Jahren ungebrauchtes Passwort erinnert habe, krieg ich doch sicher einen Pokal, oder?
Weiterlesen

Europa, Dorf und weite Welt

Es ist leicht zu definieren, geographisch oder politisch, aber gleichzeitig schwer zu fassen, kulturell und historisch. Dieses Europa, in das ich hineingeboren bin, ohne es mir aussuchen zu können: Ich würde es mir jederzeit wieder aussuchen.

Weiterlesen

Es ist ein Kreuz mit der Bloggerei

Eigentlich wollte ich ja für meinen gedeihenden Europa-Beitrag nur einen einzigen kleinen Link nachschlagen, der da als Randnotiz gut hineinpassen würde, aber der lässt sich nicht finden. Es ist eine alte und im Grunde gar […]

…and the winner is…

Die unglaublichen Massen an Kommentaren haben die Auswahl natürlich schwer gemacht, aber nach reiflicher Überlegung erkläre ich hiermit Herrn Schlabonski zum Sieger. Meine Vermutung ist ja, dass der hintergründig um die Ecke gedachte Titel alle […]

Der Freitagstexter

Nachdem mein tatsächlich etwas vertrockneter Ohrwurm-Schmäh drüben bei boomerang auf Gefallen stieß, darf ich diesmal weitermachen. Juhu! Ich grüße meine Familie, meine Freunde und… oha, falsches Mikro! Anyway: Der Freitagstexter ist eine in Internetjahren gerechnet […]

Kein Text (Journal #78)

Ich möchte gern so vieles über vieles schreiben, aber es passt hier nicht rein. Ich brauche wieder ein heimlicheres Weblog, denke ich nicht zum ersten Mal, aber die Zeiten sind halt irgendwie auch vorbei. Die […]

Weiterlesen

Des Bloges neue Kleider

Als ich neulich einem befreundeten alten Web-Hasen verriet, dass ich wieder mal an einem neuen Layout für mein Blog bastle, war der völlig entsetzt. „Neues Layout? Aber was ist mit deinem Branding?“, fragte er vorwurfsvoll. […]

UPC und die ORF-TVthek – was ist da los?

Als Mensch ohne Fernsehgerät schaue ich mir gerne die Nachrichten online in der TVthek an. Das funktioniert im allgemeinen gut, aber in den letzten Tagen ausgesprochen schleppend. Lies: 30 Sekunden Stream, 15 Sekunden buffern. Nicht […]

Und sonst so? Woche 6/2017

Politisches Würd ich ja lieber ignorieren, aber wegschauen ist auch keine Lösung. Was der leider nicht harmlose, skurrile US-Präsident Tag für Tag so treibt, sammelt und kommentiert Oliver Grimm in der Presse Zu Hause ist es leider […]

Und sonst so? Woche 5/2017

Optisches Ich versteh zwar kein portugiesisch, aber die surrealistischen Träume von Jacek Jerko brauchen keine Erklärung. Literarisches Doron Rabinovici plaudert wunderbar über Wiener Kaffeehäuser. (gefunden bei Frau Kaltmamsell) Patti Smith erzählt, unter anderem davon, wie sie einen […]

…und sonst so? Woche 2/2017

Ich glaub, die neue Sturmwarnung ist reif für erste Blicke (aber noch deutlich Work in Progress). Der Herr Sufi re-definiert Schneenockerln Note to self fürs Pensionsalter: Die sehenswertesten Bahnstrecken der Welt (Buchstäblich) Cool: Eisbrecher auf der […]