Kategorie: Weblife

Fast frei erfunden

Warum linkst du eigentlich BloggerIn X? fragt der Sufi. Weil ErSie gute Texte schreibt, antworte ich, nachdem ich mich von meiner Verwunderung erholt habe. Der Sufi interessiert sich ja sonst nicht sonderlich für die Bloggerei. […]

Return to Sender

Heute Nachmittag habe ich an einen mir persönlich unbekannten Empfänger, der allerdings auf einer Webseite als deren Webmaster angegeben war, eine Mail verschickt, in der stand, dass ich es nicht sonderlich toll finde, eine gute […]

Damals in Köln

Da ist einer in die U-Bahn eingestiegen, die dort ja mehr eine Straßenbahn ist, hat aus einer tiefen schwarzen Tasche ein Saxophon gezogen und zu spielen angefangen, ungefähr zwei Uhr früh war es, der Wagen […]

Neues Gefühl

Wie ich nachts immer bange um meine ganz eigene heimliche Homepage, die nicht nur zeigt, was alles sich unter den verstreuten Zipfeln meiner Worldwide Webdecke so tut, sondern auch die schönsten fremden Worte listet, leider […]

Mal woandershin

Zum Beispiel dahin, warum nicht, mal ein paar Weblogger außerhalb ihres angestammten Reviers treffen, fein. Ein paar Altbekannte wiedergetroffen und ein paar neue Gesichter zu den Nicknames; Texte vorgelesen funktionieren überraschenderweise gut, besser als on […]

Rein theoretisch

Wenn Weblogs sterben, tun sie das entweder mit einem Paukenschlag – alles auf einmal weg – oder sie siechen ewiglich unupgedatet dahin. Die passende Art, ein Weblog sterben zu lassen, wäre doch, nach und nach […]

Neues Spiel

Noch nie: Ballonfahren, Tatoo, längs durch Amerika, auf einem Elefanten reiten Erst einmal: Kuba, Zeppelin fliegen, vor über 1000 Leuten auftreten, Sex am Strand Immer wieder: Wüste, Sauna, Verlieben, Fallschirmspringen Nie mehr: Metaxa, Frieren, Eifersucht, […]

Suchmaschinenlyrik

Namaste, Zylinderkopfdichtung rock hochgerutscht in der wiener schnellbahn – Mondtage: ich rede zuviel [Schwach. Ich hätte viel lieber solche. Aber der Rest meiner Suchanfragen besteht Größtenteils aus kubanischen Ortsnamen.]

Up & Down

Mit all den Feeds & Bots & Filters schon völlig vergessen gehabt, wie das ist, stundenlang nach einem Stück News zu suchen und es letztendlich doch nicht zu finden. Grummel. Ein paar Minuten später geht […]

Eh klar

Eh klar, dass es zu regnen anfängt, wenn ich beschließe, wieder Mal auf Nachtfoto-Safari zu gehen. Früher konnte ich aber nicht gehen, denn da war’s noch nicht ganz dunkel. Außerdem musste ich meinen ersten übers […]

Tief. Sinn?

User: Who are you? Jabberwacky: I’m you. User: No, I am me! Jabberwacky: It does not. User: You do not make sense. Jabberwacky: The world doesn’t make sense. User: That’s right. Jabberwacky: I know.   […]

Plötzlich…

geht mir die Verdana unsäglich auf die Nerven. Dabei habe ich sie immer recht gern gehabt.