Cats’nBlogs

Was macht man am besten, wenn man durch die Erkenntnis niedergedrückt ist, dass der letzte Daten-Super-GAU viel weitläufiger ist als angenommen, wenn der Kreativprozess nicht so recht in die Gänge kommen will, wenn Vollmond und Außentemperaturen für weitere Irritationen sorgen, wenn also, kurz gesagt, “nix” geht?

Man macht am Besten etwas völlig sinn- und zweckfreies, etwas, das weder Geld noch Ruhm oder Ehre einbringt; etwas, das ausschließlich dem kurzlebigen Vergnügen dient. Und wenn dieses Etwas noch irgendwie mit Fell und Schnurren zu tun hat, dann schadet das bestimmt nicht.

Also so etwas wie Cats’nBlogs. Webarchive-Link

Teilen? Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.