Der Numerus Clausus Austriacus

Ein grandioser Vorschlag gegen überfüllte Medizinunis macht derzeit die Runde: Die spezifisch österreichische Aufnahmeprüfung, oder der Numerus Clausus Austriacus.

Frage 8 Ein schaasaugerter Patient reißt einen Stern. Nach dem Buserer hat er einen Dippel. Er hat einen ziemlichen Fetzen. Er speibt sich in der Notaufnahme an. Kann zum entfernen des Gespiebenen auch der Fetzen des Patienten verwendet werden? Wenn nein – warum nicht? …der ganze Prüfungsbogen im Sierralog

Teilen? Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

This article was written by Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.