Dreidimensionale Schizophrenie?

Da flattert mir eben eine Nachricht von meinem Myspace-Testaccount ins Haus, dass jemand gerne mein “Freund” werden möchte – und da ich den Namen kenne und dem Namensträger durchaus zutraue, dass er meinen einen und einzigen Testeintrag von vor 15 Monaten gefunden hat, logge ich mich (ich glaube, auch zum ersten Mal seit damals) ein. Und was lese ich auf meiner (Chronistins) MySpace-Page?

Chronistin ist in deinem erweiterten Netzwerk.

Äh, ja?

Ich geh mich dann Mal fragen, wie das nur passiert sein kann. (Dieser Beitrag absichtlich ohne Links)

Teilen? Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.