Es wär so schön gewesen…

Mehr als 1000 Worte…

Tja, da waren sie schon in der Überzahl, die deutschen Fans, im WUK. Das wir allerdings wegen Überfüllung vorzeitig verließen, um das Match gemütlich im Eipeltauer zu sehen. Schlecht war’n wir gar nicht Mal, aber der Ballack-Freistoß war außerirdisch. Den Rest möge man bei Blumenau nachlesen, der wieder Mal gekonnt alle Sport-Journalisten ins Abseits schreibt.

Teilen? Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.