Close

mehr

Und manchmal

liegt in einem Augen-Blick:

Mehr als ein Moment.

Mehr als ein Leben.

Und das bedeutet gar nichts

sagt aber alles

genau jetzt.

 

Erst wirr. Nicht zufrieden. Überheblich.

Aber dann: Genügt Musik. Und eine Frage, ohne Antwort. Genügt.

Hier ist gleich finster wie dort. Das ist vielleicht ein bisschen traurig. Und auch wieder nicht. Das genügt.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *