Nein!

Im Supermarkt, an der Kasse. Die Schlange stockt, weil die Kassierin mit irgendeinem Ding weg ist, um dessen Preis herauszufinden. Vor mir eine ältliche Dame, vor ihr eine Mutter mit Kind (geschätzte 3-4 Jahre) im Buggy .

Die ältliche Dame zum Kind: “Eieiei, du bist aber lieb!”
(Kind guckt, als würde es gleich zu brüllen anfangen)
äD: Wie heißt du denn?
K: (schaut verzweifelt mich an)
äD (süßlich): Bist du ein Bubi?
K: (sehr bestimmt) NEIN!
äD: Also bist du ein Mädi?
K: NEIN!
äD: Also entweder du bist ein Bubi oder du bist ein Mädi.
K: NEIN!
äD (zur Mutter): Was ist es denn?
M: schüchtern.
äD: Ah so, na, dann bist aber ein Mädi, gell?
K: NEIIIN (jeiert)
M: Jetzt ist aber genug. (dreht den Kinderwagen um)
äD: Nein!

(Schweigen breitet sich aus)

Teilen? Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

This article was written by Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.