Sonnenregen

Wie sich ganz langsam die dunkle Wolkenlandschaft herangeschoben hat, am späten Nachmittag, so langsam, dass ich es kaum bemerkt habe, bis zu dem Moment, an dem ich ganz automatisch zum Lichtschalter gegriffen habe und gedacht “so spät schon?”. Wie es natürlich noch nicht so spät war. Wie es dann zu regnen angefangen hat. Und wie ich gedacht habe: Wie im richtigen Leben. Und wie dann auf der anderen Seite der Wolken die Sonne herausgekommen ist und mitten durch den Regen gestrahlt hat. Das wollte ich festhalten.

Teilen? Tweet about this on TwitterShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.