100 x 100 (14)


Fast zufriedene Leere macht sich breit, wie immer gegen Ende eines Projekts. Kommunikations-Overflow. So viele Wörter getippt, dass es auf die 100 hier auch nicht mehr ankommt, aber irgendwie fallen mir kaum noch welche ein. Mein Knie hat den Regen vorhergesehen, es schwächelt. Hat halt Sehnsucht nach dem Sommer, so wie ich, oder zumindest nach einem ordentlichen Frühling. Natürlich kann man sich auch auf die Couch legen und einen Film ansehen. Oder ins Bett. Theoretisch könnte man auch etwas Lesen, aber gelesen habe ich heute schon so viel wie geschrieben. Vielleicht ein Hörbuch zum Stricken, das wäre noch eine Idee.

 


Schreibe ein Kommentar.