Das ist nun wirklich niederträchtig: Das Fitnessarmband durch Armschwenken von den letzten 15 Schritten überzeugen, damit das Ziel wieder einmal erfüllt wird. Aber tagelang läppische 20, 30 oder 40 Schritte darunter zu bleiben ist nicht lustig, und das Auf- und Abgehen im Zimmer hat auch nur sehr begrenzten Charme. Und obwohl der Arsch dabei fest […]

Das ist nun wirklich niederträchtig: Das Fitnessarmband durch Armschwenken von den letzten 15 Schritten überzeugen, damit das Ziel wieder einmal erfüllt wird. Aber tagelang läppische 20, 30 oder 40 Schritte darunter zu bleiben ist nicht lustig, und das Auf- und Abgehen im Zimmer hat auch nur sehr begrenzten Charme. Und obwohl der Arsch dabei fest im Bürosessel klebt, entspannt das Schwenken doch die vom Tippen mittlerweile recht verkrampfte Schultermuskulatur. Also definitv ein therapeutischer Effekt, wenn auch nicht ganz der geplante.
Im Vorüberfahren entzückt davon, wie bunt alles schon wieder wird. Himmel blau, Gras grün, Blüten gelb und weiß und rosa.