Projekt abgeschlossen und mit müden Augen heim. Im Park werden die Augen dann wach: Die Farben! Es ist ganz eindeutig Frühling. Das Grün so satt, das Violett so strahlend. Die Sonne gibt mir recht in der Kleiderwahl. Lustig, dass ich zunehmend Spass daran habe, Kleider zu tragen, die mir früher viel besser gepasst hätten. So viele Ideen, was ich mit dem halben freien Nachmittag anfangen könnte, aber die Freizeit schrumpft auf 2 Stunden, und die verbringe ich dann CSS-spielend im Code-Keller. Spielend, weil ich das gebastelte nirgendwo brauche, aber immerhin hab ich mir bewiesen, dass ich es noch kann. Wiedermaltypischich.