#12von12

Wieder mal rechtzeitig den 12. Erkannt, um bei 12von12 mitzumachen. Die Anleitung und die Teilnehmerliste gibt’s bei „Draußen nur Kännchen“.

1von12

Heimweg. Im Schatten friert es, in der Sonne ist die Winterjacke auch offen noch zu warm. Vögel und Kinder jedenfalls spielen im Park schon Frühling.

2von12

Die Grafik der winternackten Bäume faszinierend wie immer.

3von12

Schon befürchtet, den Unterwegskaffee wie sonntags meist um 10 Minuten zu verpassen, aber am Margaretengürtel sitzen auch um 12:15 noch Frühstücker im Cafe, obwohl es sonst um 12 Uhr zusperrt.

4von12

Sieht nach längerer Wartezeit aus, aber der 6er fährt, unbeirrt von der Anzeige, wenige Sekunden nach dem Foto in die Station ein.

5von12

Zerzauster PostPunkSplitSelfie im langsamsten Lift der Stadt.

6von12

Sonntagszeitungsthemen.

7von12

Das Jännerlicht kann heute alles besonders edel zaubern.

8von12

Zu hause zweites Frühstück mit frischem Weichselstrudel aus der besten Bäckerei im Grätzel.

9von12

Jetzt erst einmal eine Runde Bildbearbeitung. Am kleinen Schirm dazu Reisedokus von 3sat. (Jaja, ich sollt mal wieder staubwischen…)

10von12

Später diese Lichtstimmung mit kryptischen Zeichen am Horizont.

11von12

Eigentlich hatte ich ein anderes Abendessen geplant, aber der Pizzahunger kam plötzlich. Zudem konnte ich so noch besser weiterarbeiten.

12von12


Jetzt noch im Lieblingskalender die Woche grob vorplanen. Als Belohnung wartet das Strickzeug.