Monats-Archiv: Dezember 2001

Fluchtfilm


Nordrand. Guter Film. Schmerzt. Gute Musik. Jetzt aber nichts wie weg hier.

Traumsorgen


Es fängt damit an, dass ich fliege. Nein, ausnahmsweise kein Traum vom Springen, ich sitze in einem Flugzeugcockpit, nachts, und steuere das Ding, denn der Pilot hat anderweitig zu tun. […]

Anders?


Irgendetwas ist anders, sagt mir mein Gefühl, und den ganzen Tag lang, der ungewöhnlich prall gefüllt ist mit kleinen Verrichtungen in der Fremdwelt, steigert sich dieses Gefühl bis zum gemütlichen […]

Nur so eine Idee


Was, wenn nach dem Tod jeder das bekäme, was er oder sie sich erwartet? Die Katholiken Fegefeuer und Himmel, die Esoteriker ihre Wiedergeburt, die Buddhisten schlussendlich das Nirvana, die Atheisten […]