Monats-Archiv: Juni 2005

Vermischtes


Alles Verbrecher, diese Programmierer. Wegsperren, sag ich, wegsperren! Alles Klickibunti, diese Mac-User. “Was, ein Text steht da auch? Ich hab den Button zum Klicken gesucht.” Maus wegsperren, für einen Tag. […]

Ah,


Element of Crime! Ja, war gut, war die Mühe wert, eine in sich auch wunderbare Party zu verlassen um die wieder mal zu sehen, obwohl der Samstag ohnehin schon so […]

Noja


Die Klagenfurter Preisverteilung lässt mich diesmal doch etwas verwundert zurück.

Klagenfurter Wettlesen 2005 / 2.Tag / NM


Anne Weber Auszug Ein Großraumbüro mit Zahplastiken, ein Achternbusch-Zitat, Kapitalismuskritik. Erinnert mich an etwas, mir fällt aber nicht ein, woran. Bisschen Existenzphilosophie in einem Schoko-Osterhasen. Hier haben wir den lauthals […]

Klagenfurter Wettlesen 2005 / 2.Tag / VM


Christoph Simon: Planet Obrist Verschlafen. Werd ich wohl nachreichen. [Mal eben drübergelesen in der Pause. Die Idee gefällt mir, an der Umsetzung haperts. Der Schluss geht gar nicht.] Martina Hefter: […]

Wer bloggt Klagenfurt? [Updated]


Paperbackfighter ist fast immer anderer Meinung als ich, Andreas empfiehlt quasi heute schon Herrn Vogel für den Publikumspreis (bzw doch nicht, war wohl auch eine Projektion von mir) , und […]

Erstklassige Schildkröte!


Die Kaltmamsell und das Saftgulasch. [Der Begriff “Schildkröte” für solche Stories kommt von einem Freund, der leichtgläubigen Mitmenschen gerne von der “kalifornischen Laufschildkröte” erzählt (die nämlich bei Gefahr ihren Panzer […]

Nein, es ist nichts


mal wieder über die zugriffszahlen gegrübelt, hier / sie steigen und fallen zu nichtigen unerklärlichen Anlässen / womit aber sollten sie sich messen / ist doch nur das museum meiner rohen […]

Sehr schön übrigens,


…sehr schön aber auch sehr traurig, jetzt gerade die Doku über Josephine Baker (JB in Wikipedia) auf ORF2. [auf Tournee ~1930] …im Hotel wurde sie gebeten, den Dienstboteneingang zu benutzen […]

Zitat des Tages


Manchmal glaube ich, dass ich ein ganz armes Würstchen bin. Mein Auto ist kein Fortbewegungsmittel. Mein Computer ist kein Werkzeug. Mein Telefon benutze ich nicht ausschliesslich zum Telefonieren. Und im […]

Gesetzmäßigkeiten


Immer dann, wenn ich den Tag generalstabsmäßig durchgeplant habe (was ohnehin selten passiert), macht mir die Umwelt einen Strich durch die Rechnung. Sobald “Webworken” im Zeitplan steht, fällt verläßlich mein […]