Monats-Archiv: September 2005

Webdesign im Katzenpyjama?


And that cuts to the very heart of why dynamic websites are the cat’s pajamas. Where before, web design firms could get away with charging per page for website development—and […]

Kleine Wahrnehmungen


I. Unglaublicher Entspannungszustand gestern im Zug, hatte mein Handy verborgt und war daher für eine ganze Stunde sicher vor jedweder Einwirkung der Außenwelt, unbezahlbar. II. Beim Korrekturlesen von fremden Texten […]

Ein Nebel ist das da draußen…


…man sieht das Leben vor lauter Kleinigkeiten nicht. Naja. Nach den Aufregungen des Tages (und nach der daraufhin wohlverdienten Abregung) noch das Ende diese Films gesehen; vor Wochen schon Mal […]

Schwerarbeit


Manchmal wache ich auf und mir tut alles weh, aber nicht altfrauengejammermäßig weh, sondern so als hätte ich schwer gearbeitet die ganze Nacht, in einer Kohlenmine, mindestens; dabei habe ich […]

Widerlich


Gerade zum ersten Mal das “Du bist Deutschland”-Gesülze (linkt euch doch selbst!) gehört – wie dämlich ist das denn? Abgesehen davon, dass die Sender doch sonst überall ihr berüchtigtes “Österreich-Fenster” […]

Sonne, vielleicht zum letzten Mal


  Beim Countryfest im böhmischen Prater. Nicht dass Country so ganz wirklich meine Musik wäre. Aber es war wahrscheinlich das letzte Mal heuer, warm in der Sonne, Bier in der […]

2 Träume


In einer großen, fremden Stadt, viele von uns, geflüchtet oder vertrieben. Wir wohnen in einer kleinen, schäbigen Pension, in der ständig das Klo des Stockwerks verstopft ist. Nachts bin ich […]

Die Polizei, dein Freund und… Dichter!


Das jemand seine Frau (oder sonstige Familienmitglieder) am Parkplatz vergisst, soll ja gar nicht so selten vorkommen. Dass die hilfreich eingreifenden Gesetzeshüter darüber lyrisch werden, dürfte allerdings eine Ausnahmeerscheinung darstellen: […]