Monats-Archiv: Oktober 2005

Grmbl


Die Hälfte der Einträge meines Feed-Readers lautet heute entweder “Play this Audiopost” oder “Powered by FeedJumbler”. Kinners, echt. Podcasts sind ja ein nettes Gimmick für spezielle Gelegenheiten, aber im Alltag […]

So, hätten wir Wien auch erledigt


SPÖ ist Wahlsieger, 15 Prozent für FPÖ So sensationell überraschend finde ich das Ergebnis gar nicht. Natürlich sind 15% Strache-Wähler ziemlich trist, und dass die Grünen nicht mehr Fans mobilisieren […]

Eine Geschichte (fast) ohne Helden


Diese Geschichte darf keinen Helden haben. Einen einzelnen Menschen, einen einzelnen Ort herauszuheben wäre Verrat an der Sache. Ihr Protagonist ist ein Kollektiv, die Masse der argentinischen Kellner, die schwarz-weiß […]

Panik bricht aus


Ist es eigentlich ein unumstößliches Naturgesetz, dass man sich mindestens 2x im jahr den Kaffee in die Tastatur schüttet?

An der Supermarktkasse packte mich das Entsetzen


Ich hatte irrtümlich den koffeinfreien Cappuccino gekauft. Wie soll man auch den unscheinbaren Vermerk bemerken, wenn der Tag ohne die schwarze Droge begonnen hat? Zum Glück ging der Umtausch unbürokratisch […]

Geilste Slidegitarre seit ewig


Das, was auf meinem Radiosender so verblüffend nach Rory Gallagher geklungen hat, war der Blackrebelmotorcycleclub mit “Ain’t no easy way out”. Die anderen Songs sind auch nicht schlecht, und teilweise […]

Und nochmal Google


Bei Google Groups kann man jetzt seine eigenen “Groups” aufmachen (seit wann eigentlich?). Das war wohl irgendwie zu erwarten, seit Internet-Newcomer das Usenet gerne “Google Forum” nennen. Die neuen “Google […]

Google News Center


[Dieser Artikel ist gänzlich überholt und obsolet, bleibt aber aus netzarchäologischen Gründen online.] Nachdem ich mich jetzt auch noch etwas ausführlicher mit den neuesten Google-Zuckerln befasst habe, nämlich dem RSS-Reader […]

Alles beim Alten?


Jakob Nielsens Top Ten Web Design Mistakes of 2005 beruht auf einer Umfrage unter seinen Lesern und hat im Grunde nicht viel Neues erbracht. Die ausführliche Analyse macht den Artikel […]

Das “nervige” Marokko


Kerleone reflektiert tiefschürfend über das Phänomen der baggernden Abschlepper und der bettelnden Kinder. Und weil ich die Reiseberichte schon lange mal linken wollte: Hier geht es zu den gesammelten September-Einträgen. […]

Schwafelzeit


[Lest es als Podcast. Es sollte einer werden, aber abgesehen von meinen grundsätzlichen Bedenken – die ich vielleicht irgendwann näher ausführn werde – bin ich jetzt einfach zu müde, um […]