Monats-Archiv: November 2007

Fotos, nicht gemachte


Fotos, nicht gemachte, bleiben länger im Kopf als gemachte. Irgendwie. Die kahle Birke heute, Schatten werfend auf die birkenfarbige Hauswand, im mittäglichen Abendlicht. Es war ein warmes Licht, optischer Gegensatz […]

Tuning through the frequencies


[pink noise, slow fade-in] “…dass aber dieses Leben überhaupt nur zu leben ist, wenn man sich freiräume schafft, notfalls innen; dass aber dieses schaffen von freiräumen, das früher zu hochleistungen […]

Verwirrung um 6:15


Morgens, es war noch dunkel, seltsamer Lärm. An eine Bauschutt-Rutsche dachte ich beim ersten Mal, aus einem wirren Traum gerissen, in dem ich einen karstigen Berg hochstieg, weil ein alter […]

Der einzige Vorteil…


…der sich schon wieder explosionsartig ausbreitenden Weihnachtsdekos ist die Gelegenheit zu spontanen experimentellen Selbstportraits.

The summer is gone


Heimweg gegen Mitternacht, finster ist es und still. Die Straßen leer, das liegt daran, dass es kalt ist – die Ohren frieren schon. Ich bin 3, doch zwei davon sind […]