Monats-Archiv: Januar 2008

Telefon!


Wenn ich nicht so eine blühende Phantasie hätte, dann müsste ich nicht so lange darüber nachdenken, wer mich da ab und zu anruft, nur um sofort aufzulegen, wenn ich mich […]

Zwei vögelnde Tiger…


…im Innenhof, aber bis ich die Kamera aus dem Rucksack hatte, waren sie schon hinter den hohen Bäumen verschwunden. Es war ein hochmodernes Büro, voller Webworker, die Spass hatten an […]

Fluch der Kenntnis


Ein feiner Song im TV, und ich schau hin und sehe, dass der Sänger ohne Anlage und Mikro auf der Straße steht – obwohl der Sound doch ganz klar Studio, […]

Ich bin ja nicht neugierig, aber…


…wenn vor der Tür ein riesiger schwarzer Kastenwagen mit Berliner Kennzeichen steht, dessen Fahrer über 10 Minuten lang lauthals auf russisch telefoniert, bis aus dem Haus gegenüber eine verschleierte Frau […]

Andere Welten


“Ein Mann zum Gernhaben!” sagte eine Frau in der Trafik zum Verkäufer – und zeigte dabei auf ein Foto von Herrn Lugner. Brrrr.

Addictions


“Nikotin!” verlangt der darbende Körper, beinahe hörbar, und folgsam (keinerlei wie auch immer geartete Vorsätze sprechen dagegen) bewege ich ihn vier Stockwerke tiefer und um die nächste Ecke, hinter der […]