Monats-Archiv: Januar 2009

Ein Leben ist nicht genug!


…und das gilt auf allen denkbaren Ebenen, obwohl dieser Beitrag sich ganz auf Secondlife beschränkt. Als ich nämlich heute Abend so auf der Suche war nach irgendwas, mit dem ich […]

Lala-Bada-Badapa


Jaja, ich weiß ich hab die Kategorie sträflich vernachlässigt — aber der ist strange genug, um sie wiederzubeleben. Afroman – Because I Got HighDieses Video auf YouTube ansehenEine Verbindung mit […]

Hallo Google,


ich fand es ja immer schon etwas befremdlich, dass Du mir beim Suchen alle möglichen Rechtschreibvarianten und Alternativen unterjubeln wolltest – und dass ich, um wirklich genau nach dem Wort […]

Baumzeichen


I’m going home, Ma (9. Jänner)


So ein geschedulter täglicher Eintrag muss ja nicht nur anderweitiges zusammenfassen, sondern bietet auch Raum, das zu erzählen, wofür tagsüber nicht genug Zeit oder Muße war. Neuer Gedanke. Hm. Zum […]

Der 8. Jänner


  Links Tschechoslowakischer Geheimdienst erfand Rekord – Nachrichten | SWR.de Ohne Fallschirm soll die Stewardess Vesna Vulovic 1972 einen Flugzeugabsturz aus 10 Kilometern Höhe überlebt haben, so steht es im […]

Trari, Trara, die Post ist… wo?


Da warte ich gestern brav zu Hause auf eine Lieferung, die vom Versender wirklich und nachvollziehbar montags express aufgegeben wurde. Und was ist gekommen? Nix. Dafür fand ich, als ich […]

Der 7. Jänner


Gedanken Als ich heute die Überschrift “Sex & Drugs & Rock’nRoll” neben einem harmlosen, höchstens 20-jährigen Starlet-Gesichtchen lesen musste, dachte ich: “Was weißt du schon davon, naives junges Ding!” – […]

Die Sache mit der Krise


Als ich diesen Beitrag in Claudias Sammelmappe las, entfuhr mir, ich muss es gestehen, ein leicht genervtes “Ach!”. Das spricht jetzt weniger gegen den Beitrag an sich, sondern hat viel […]