Monats-Archiv: März 2009

Ei ei, ein Phon!


Ich hab ja mal Stein und Bein geschworen, dass mir so apple-Zeugs nicht ins Haus kommt. Elitär, proprietär; blöder Hype, sektenmäßiger. Nun begab es sich aber, dass mein altes treues […]

Ich muss dann auch noch Mal…


..etwas sagen. Obwohl es natürlich schwierig ist, zu einer Sache wie Winnenden überhaupt irgendwas zu sagen. Allein schon deshalb, weil alles, was man sagt, entweder irgendwie zynisch oder künstlich weinerlich […]

Kubanischer Alptraum


Die folgende Geschichte habe ich 2002 verfasst, für irgendeinen Wettbewerb, wenn ich mich recht entsinne. Sie ist natürlich deutlich überhöht, Ähnlichkeiten zu tatsächlich stattgefundenen Ereignissen sind allerdings durchaus beabsichtigt und […]

Sonnengefoppt


Die neue Pete Doherty hört sich angenehm sehnsüchtig nach Vorfrühling an, und von irgendeiner Nebenwohnung kommt ein Hauch von Schokoladekuchen, grade gebacken werdendem Schokoladekuchen nämlich. Mhm. Es ist angenehm warm […]

Hier und jetzt


Hier und jetzt meine Augen folgen Bildschirmzeilen Wozu noch, wo ich doch müde bin? Finde etwas wie ein Gedicht Zeilen fast wie aus meiner Welt Hier und jetzt meine Augen […]

Enttäuschungen


Es war auf dem Slowakei-Kurztrip vor 2 Jahren. Der Herr Sufi und ich in landeten spätnachts in Trencin, fanden trotz langer Suche zuerst keine Bleibe, die weder Puff noch sauteuer war, und […]