Monats-Archiv: Januar 2017

Hurra, wir leben noch!


War aber nicht so richtig lustig, heute Nachmittag auf der Westautobahn. Nicht im Bild: Eisregen, der blitzartig auf der Winschutzscheibe gefror (und nur durch vollest aufgedrehtes Heizgebläse schmelzbar war), Laster, die […]

Des Blog(e)s neue Kleider


Falls hier tatsächlich noch jemand direkt vorbeisurft und sich fragt, warum das Blog jeden Tag 2x anders ausschaut: Ich kann mich grad nicht entscheiden. Nach einer hackerbedingten Neuinstallation war mein altes […]

Und sonst so? Woche 5/2017


Optisches Ich versteh zwar kein portugiesisch, aber die surrealistischen Träume von Jacek Jerko brauchen keine Erklärung. Literarisches Doron Rabinovici plaudert wunderbar über Wiener Kaffeehäuser. (gefunden bei Frau Kaltmamsell) Patti Smith erzählt, unter […]

RT @donatkl: Es macht mir Sorgen, wenn ein Innenminister den Falter als „Fake News“ bezeichnet aber unzensuriert.at traut.

…und sonst so? Woche 2/2017


Ich glaub, die neue Sturmwarnung ist reif für erste Blicke (aber noch deutlich Work in Progress). Der Herr Sufi re-definiert Schneenockerln Note to self fürs Pensionsalter: Die sehenswertesten Bahnstrecken der Welt […]

Radikale Maßnahmen


Mein Chili schlug sich bis Mitte Dezember tapfer. Dann begann er zu schwächeln. Erst schrumpelten die noch unreifen Früchte, dann begannen die ersten Blätter zu welken. Trotz umfangreicher Rettungsmaßnahmen – […]

Häkel-Abenteuer


Das zweite Knäuel aus diesem Strick-Projekt stand mir die längste Zeit im Weg herum, und gestern beschloss ich, es muss jetzt mal weg. Das Stricken mit dem schweren, dicken Garn […]