Sillian – Skyvan/3800m – Solo
Öffnung: 0800 | Freifall: 53s
avg: 216km/h | max: 304km/h

Hoppla, da hab ich mir den Orangensaft zum falschen Zeitpunkt bestellt. Der muss stehen bleiben, weil schon geht’s wieder in die Lüfte, jetzt wieder mit Dieter am Höhenruder. Etwas voller, aber noch immer recht gemütlich. Sogar ein Tandem ist an Bord. Ein paar Unterwegsfotos mit der Smallcam, und auch diesmal kommt der Ausstieg fast zu früh. Mein Special-Pink-Überschlager fühlt sich so vertraut heimelig an, dass ich fast wieder liegenbleibe, aber dann überrede ich mich doch zum Headdown.

Oh wow. Die Bergkulisse kopfunter, das ist echt spacig. Zum ersten Mal versuche ich eine Achsendrehung im Schädeln, was allerdings ein ziemliches Chaos an Armen und Beinen verursacht. Dabei hab ich doch nur je 2 !?! Naja egal. Nochmal bäuchlings eine gemütliche Panoramarunde, dann Schirmzeit. Der Wind ist stärker, aber gleichmäßiger geworden. Das ist mir doch viel lieber so.

Landung erstaunlicherweise zu früh angeflart, aber brauchbar korrigiert.