Sillian – Skyvan/3850m – Solo
Öffnung: 0825 | Freifall: 60s
avg: 198km/h | max: 216km/h

Der letzte hier heuer. Thomas und die halbe Relativgruppe springen auf die Alm, und ich hab einen Pullover zu wenig an, vor allem weil die Tür derweil offen bleibt. Ach, da ist ja unser Spot. Die andere halbe Relativgruppe und noch zwei andere Zweier; dann Walter, dann ich. Betont langsam das weiche Skyvan-Exitgefühl, gestreckter Überschlag und noch ein halber, kurz stabil im Standup und über der Alm hängen bunte Schirme, dann Arme und Beine rausgestreckt um diesen Sprung möglichst lang zu machen & nochmal die Berge zwischen Fernwolkn & die Drachenflieger & Paragleiter; ist wirklich schon Zeit zum Aufmachen? Wirklich? Schaaade…

Und nochmal gemütlich runtergeschwungen, Schnellkurven wären hier wirklich Verschwendung! Zwischen den Bergen ringsum hängen die Wolken, nur unser Tal ist blau. Fast ein Wunder. Zum ersten Mal überhaupt beneide ich die Paragleiter, würde mich gern noch einmal hochschwingen um noch einmal runterkommen zu können… und nochmal… und nochmal…

Stattdessen auch zum letzten Mal sauber und sanft gelandet. Und noch ein gemütliches Bier. Und dann ist der Boogie, für mich, leider, vorbei.