Autobahn

Alles so schwarz-weiß hier, und irgendwie gefällt mir das. Nicht wegen der Düsternis, sondern wegen der künstlerischen, statischen Anmutung. Aber keine Sorge, ich hab noch Farbe. Heute viel Sonne, nicht dass es viel Unterschied macht, wenn man den Großteil des Tages auf der Autobahn verbringt, dennoch erstaunlich, wären die Bäume nicht kahl, könnte man geradezu an den Frühling glauben.

Immer noch fällt es mir schwer, angenehme Unterhaltungen und interessante Tage als Arbeit zu betrachten, aber es soll nie etwas Schlimmeres passieren.