Klatovy – Skyvan/1200m – „Reduzierer“

Jetzt freu ich mich direkt auf den zweiten niedrigen Exit. Zu meiner zusätzlichen Erleichterung darf ich den Ausstiegspunkt auch wieder an der Lampe ablesen. Ziemlich gerade aus dem Flieger, darunter mache ich eine recht runde Rolle, um den Anforderungen zu genügen. Dann raus mit dem Fetzen. Der ist auch brav und trägt mich in trägen Kreisen auf das Landeareal zu, wo mir trotz Windstille eine bilderbuchmäßige Zehenspitzenlandung gelingt.