Tozeur – Skyvan/1000m – S/L 3

Willst du noch einen StaticLine Sprung, bevor das AFF-Training losgeht?“ fragt mich Silvia. Ich will. Es könnte der letzte sein, denke ich. So schön das da draussen ist, mit der Angst vorher komme ich nicht klar. Ist halt kein Sport für jeden. „Einmal noch“, mein meistgedachter Satz der nächsten Tage, hat hier seinen Ursprung.

Alles ganz anders. Als die Tür aufgeht, sind wir nicht ganz über dem Flugplatz. Ewig, wie mir scheint, hänge ich mit letzter Kraft rückwärts in der Tür. Bis Silvias befreiendes Nicken kommt. Dann bin ich draußen, erleichtert, zähle sogar, der Schirm geht auf. Silvia springt solidaritätshalber nach mir. Ich seh sie nicht.

Kein Funk diesmal. Kühl ist es. Und schön. Ich verschau mich in die Landschaft und lande ein bisschen abseits. Und bin verwirrter denn je.