Klatovy – Skyvan – 2er mit Markus

Nicht dass ich jetzt weniger nervös wäre. Aber jetzt geht’s weiter. Der nächste Schritt: Ein gelinkter Exit. Ready Set Go. Schon lange nicht mehr… hmmm… Wir halten uns fest und wirbeln einmal quer über. Stabil werden und Geschwindigkeit anpassen. Haben wir. Dachte ich. (Markus nicht, wie er mir am Boden sagt.)

Jedenfalls, wir lassen los, und er sinkt wie ein Stein unter mich. Oder ich bleibe oben wie ein Luftballon, das ist Betrachtungssache. Will unbedingt hinterher, aber es gelingt nicht. Er fallt und ich bleibe am Himmel picken. Hmpf.

Am Schirm gemütlich gehängt und in die Gegend geschaut. Schon schön. Und könnte ein bisschen reaktionsfreudiger sein. Na, was solls. Dauert ja nicht mehr lang.

Wieder beende ich die lange Schirmfahrt mit einem Hinternrutscher. Wird mit dem Ding wohl zur Gewohnheit.