Dieser absichtslose Regen. Ein sanftweiches Plätschern vor dem Fenster. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich zuletzt so einen Regen erlebt habe: Der nicht Gewitter sein wollte, oder Wolkenbruch. Der keine Windböen, keine Drohgesten mitbrachte. Der einfach nur ein ganz normaler Regen war.