Air Expo Zell am See 2008


Nass war’s, kalt wars, und trotzdem sehr nett war’s. Die Air Expo erwies sich wieder Mal als Ansammlung von netten und spannenden Fliegern und Menschen, mit denen man eigentlich viel öfter zusammenkommen sollte, als nur so ab und zu. Tagsüber floss der Regen, aber unerschrockene Piloten sorgten trotzdem für so viel fliegerische Unterhaltung, wie man angesichts der herrschenden Temperaturen draußen aushalten konnte. Abends flossen Geschichten und Gschichterln und das eine oder andere Bier. Lasershow, Lesung und bekannte Gesichter wogen die nassen Füße leicht auf, und man kann durchaus sagen, dass es wenig Fliegerfestln gibt, die trotz katastrophaler Wetterlage so gut rüberkommen. (Nur der Verantwortliche für die grausame Musikbeschallung sollte mir besser nicht im Dunkeln begegnen…)

Bilder auf Sturmpix


Schreibe ein Kommentar.