Alle Beiträge von Andrea


Corona auf Wienerisch


Ein Postamt im 5. Bezirk. Vor den Schaltern eine dichte Schlange. Eine Frau hustet und hat plötzlich sehr viel Platz. Stimme aus dem Hintergrund: „Grippe oder Corona?“ Die Frau: „Na, […]

Strick-Update


„Strickst du eigentlich irgendwas fertig?“, fragte letztens eine Bekanntschaft, „man sieht auf Instagram immer nur Angefangenes von dir.“ – Da hatte sie recht, und das liegt daran, dass ich Fertiges […]

Februarsamstag


Gegen Mittag los, um ein paar Kleinigkeiten zu erledigen. In der Nikolsdorfergasse fühle ich mich beobachtet. Ein paar Gassen weiter verblüfft über erste Krokussichtungen, wenn auch im Blumenkistl. Das Jahr […]

Picard


Ein Glück, dass es wieder eine Star Trek Serie gibt, die den Namen verdient. Zumindest so weit man das nach zwei Folgen sagen kann. Auch wenn sich die Zukunft in […]

Einmal geht’s noch


Beim Aufstehen ist das vor Jahren lädierte Knie etwas beleidigt, was ja auch kein Wunder ist, wenn ich vor und/oder nach achteinhalb Messestunden noch unbedingt Strand- oder Stadtspaziergänge machen will. […]

Leben und Messeleben


Als ich morgens die Balkontüre öffne, kackt im Nachbargarten gerade der Hund. Bin fasziniert, denn als er damit fertig ist, pieselt er ausgiebig gegen den Zaun. Offenbar ist die hündische […]