Kategorie: Chronik

Bus

Im morgenüberfüllten Bus der Verkehrsbetriebe eine Gruppe italienischer Jugendlicher, die mit ihren Gepäckstücken jeweils gleich zwei Sitze belegen. Schön sind die Mädels, cool die Jungs. Böse Blicke der Umstehenden, aber keiner sagt was. Was auch, […]

Frühling lässt sein blaues Band…

Jaaa, die Sonne ist aus dem Winterschlaf erwacht, und warm war es heute… Kurzärmelwarm! Als wäre das noch nicht Glück genug, war da auch noch ein Flieger, nein: Der Flieger! Sprünge bis zum Abwinken, für […]

Jetzt und nicht jetzt

Ausgezeichnetes Abendessen im Beirut. (Dank an Weasle für den Tipp!) – Nachher nicht im Jazzalnd und nicht im Roten Engel, stattdessen ein schnödes Bier im Casblanca, wo ein Typ mit relativ guter Stimme aber mäßigen […]

What else is new?

Kalt ist es draußen, und ich bin müde und weiß nicht warum. Ein Frühling der keiner werden will. Meine Ersatz-Kontaktlinse kommt viel später als geplant, und ich muss noch tagelang mit Brille herumlaufen. Mein Notebook […]

Impression aus der Wiener Schnellbahn

Auf dem Bahnhof setzt sich ein Typ mit langen Haaren, ansonsten unauffällig, auf eine Bank und beginnt, Mundharmonika zu spielen. Er beginnt mit “Oh when the saints…”, danach fließender Übergang zu “Blowing in the Wind”. […]

Ob

Das wars dann wieder mit dem Frühling. Fürs erste. Vom Himmel fällt Wasser, und ich bin müde. Die Ehestreits der Nachbarn werden heftiger. Um halb drei Uhr früh weckt mich das Getöse zerschellenden Geschirrs. Auf […]

…den Kopf in den Wolken…

Zwei Tage in Zell am See, am Flugplatz natürlich, denn die Pink war ja auch dort. Meine Kleinigkeit ist dort nur ein einziges Mal gesprungen, zuerst zu lange gezögert und dann waren die Wolken zu […]

Fast Sommer

Sonntag, und wie bestellt strahlt die Sonne ins Fenster, und solange das Fenster zu bleibt und die Heizung ihren Dienst tut, könnte man glatt meinen, es wäre Sommer. Ganz anders als letzte Nacht… Ein Open […]

Anstrengendes Wochenende

Samstags Einkaufsterror vom Schlimmsten. 4 Stunden durch die labyrinthartigen Hallen der SCS. Nichts von dem gefunden, was ich kaufen wollte. Unglaublich viel Geld ausgegeben, für Dinge, die ich überhaupt nicht brauche. So geht es mir […]

Katzenliebe

Eigentlich wollte ich ja heute hier meine Gedanken über das Einkaufen im allgemeinen schreiben und über den Zwang, sich in samtagsgefüllte Einkaufscenter zu begeben und dort mit den Massen in Warenbergen zu wühlen, eine Notwendigkeit, […]

Strg-Z

Warum hat das Leben eigentlich keinen “Undo” Button? So wie beim Webseiten-Basteln: Ja, so schaut es eigentlich ganz gut aus. das wird gespeichert, und dann probier ich noch das und das aus – und wenns […]

Vollmondfieber

Das war ein schlimmer Anfall von Vollmondfieber gestern Nacht, und ich fürchte, es ist noch nicht vorbei. Natürlich bin ich nur die die ich immer bin, aber meine Ohren hören ein bisschen mehr, meine Augen […]

Channelhoppen

Heimgekommen um halb 9, der Briefkasten voller Rechnungen, der Kühlschrank leer. Über den Haufen Schmutzwäsche vor der Waschmaschine gestolpert. Das letzte Stück Kuchen, auf das ich mich gefreut hatte, steinhart (selber schuld, nicht eingewickelt). Die […]

Weiterlesen

Neujahr

Ist also wieder einmal ein neues Jahr angebrochen. Und schreit nach Veränderung. Bloss: welcher? Lebe meine Tage meist zwischen Kaffee (morgens) & Bier (abends), auch wenn ab und zu eins davon ausfällt (das Bier häufiger […]

Weekend

I had a really good weekend (after working all day on Saturday). Started out with Carlos Sauras “Tango” in Vienna’s biggest outdoor-cinema. A beautiful film with poetic pictures & music, and to see it under […]