Dass der Airbus 380 tatsächlich fliegt, ist zwar News von gestern, aber diese Hintergrundgeschichte in der Süddeutschen ist einfach zu schön, um ungelinkt zu bleiben:

Die Himbeeren auf den Pralinen wackeln sanft, Jürgen Thomas, ehemaliger Projektleiter des A 380, malt Flügel, der Airbus-Pressesprecher schaut den Querrudern hinterher, die langsam in der Tischdecke verschwinden, der Ober beobachtet die Himbeeren. Jürgen Thomas sagt: „Wir nähern uns dem Segelflugzeug an.“

[gestern schon (offline) erwähnt bei einem kurzen Münchner Kaffeeplausch (übrigens der einzige Kaffee in den 8 deutschen Tagen, der seinen Namen verdiente) – heute wiedergefunden im Senfkeller.]