Die Welt, das Fernsehen und ich: Erkenntnisse


  1. Wenn ich mit amtlichem Papierkram beschäftigt bin, gelingt es sogar nachmittäglichem Bildschirmgeplätscher wie ER, mich nachhaltig von meiner Arbeit abzulenken.
  2. Falls mich jemand zu einem Amoklauf bewegen wollte, müsste er mich nur in ein Zimmer mit einem Fernseher sperren, auf dem pausenlos Werbespots laufen.
  3. Aus dem momentan im ORF auf heavy rotation laufenden Spot für eine Doku über Michael Jackson, in dem der Nasenlose sagt: “If there were no children in the world, I mean if somehow all the children in the world would be dead, I would jump off the balcony immediately.” sollte man doch lieber keine Konsequenzen ziehen. Wäre ja schade um die lieben Kleinen.
  4. Herr Khol benimmt sich im Interview wie ein bösartiger kleiner Dackel, der freundlich mit dem Schwanz wedelt, während er darüber nachdenkt, wen er als nächsten in die Wade zwicken kann.

 


Schreibe ein Kommentar.