Kaum hält man es für möglich und doch ist es schon wieder so weit. Das alte Jahr neigt sich dem Ende zu und ein neues scharrt in den Startlöchern. Höchste Zeit, einander noch einmal unter Einbezug aller denkbaren Laster zuzuprosten!

Ganz ehrlich: Das, was ich mir für 2011 vorgenommen hatte – mehr Kontakt, mehr Kommunikation, mehr oder weniger schmutzige Lieder bei ein bisschen mehr Kaffee und viel mehr Wein, das hat leider nicht so ganz geklappt. Aber wir sind ja alle hier auf der Welt, um zu lernen – und deshalb nehme ich mir für 2012 gleich noch einmal dasselbe vor – und wenn wir schon dabei sind: Mehr davon!

Wer Lust hat, einen Blick darauf zu werfen, was der Herr Sufi und ich im beinah schon vergangenen Jahr so alles angestellt haben – hier ist die musikalisch untermalte Video-Kurzversion davon. Ganze action-reiche 5 Minuten lang!

WIDTH=“500″ HEIGHT=“375″ ShowControls=“1″ ShowStatusBar=“0″ ShowDisplay=“0″ autostart=“0″>

(Wer das Video hier nicht sieht, bitte hier klicken.)

So viele unerzählte Geschichten, so wenig Zeit! – Und weil ich sie (die Zeit!) nicht anhalten kann, bleibt mir nur mehr zu sagen:

Alles Gute für 2012! Ich hoffe, wir sehen uns (wieder)!