Ich muss zugeben, es fühlt sich zur Zeit etwas seltsam an, in der Einflugschneise zu wohnen und Jumbos im Landeanflug von unten auf den Bauch zu schauen.