Das erste Frühstück auf der Terrasse. Verwirrte Vögel putzen ihre Stimme. Das Sonnenlicht auf dem Land, aus dem Zug besehen. Alles erscheint etwas staubig. Das Land noch nicht bereit für so ein Wetter, alles etwas schäbig, ungeputzt. Die Stadt erst recht. Alle blinzeln ungläubig ins große Gelbe. Ich geh jetzt Fensterputzen.