Unter der Decke ist gemütlicher als unterm Teppich. Aber man kann sich’s halt nicht immer aussuchen.