Gewählt :(


Auweh, Auweh, auweh.

Der Sufi zitiert Qualtinger (“Wenn I traurig bin, muass i fress’n”) und plündert meine Schokovorräte. Den Kaffee nimmt er nur aus dem Revolutionshäferl.

Schwarz-Grün? Ich lese überall “schwarz-grün”!?! Wie soll das denn funktionieren?

 

[Altkommentare:]

Y not?

Also, ich zählte von Anfang an zu diesen 2%, für die schwarz-grün eine absolut realistische Alternative war. Wer sich das so gar nicht vorstellen kann, ist wohl einfach ein bisschen zu sehr ideologisch verknotet. Leider dürften das wesentliche Kräfte in den genannten Parteien auch sein. Also wirds wohl nix. Obwohl, dem Herrn Khol, dem würden etwas häufigere Zusammenkünfte mit der Frau Glawischnig scheinbar ganz gut gefallen. Also, wer weiß…

Trurl, 25.11 00:09

Beeco’

weil sie zum einen gesellschaftspolitisch an entgegengesetzten enden der skala stehen und zum anderen zumindest die grünen ihre stammwähler damit vergraulen würden. wobei letzterer nachteil möglicherweise durch die bildung einer neuen konservativgrünen schicht am lande relativiert werden könnte. aber eben nur sehr möglicherweise.

Chronistin, 25.11. 11:51

 


Schreibe ein Kommentar.