“nein,  du brauchst mich nicht heimbringen, ich gehe gern noch ein paar schritte zu fuss”, so ca eine Viertelstunde, schnee und eis und kalte luft, 2 Uhr früh, ganz alleine, das glaubt mir wieder keiner, man denkt, es sei höflichkeit: und dabei ist es nichts weiter, als dass ich gerne noch ein paar schritte gehe, durch kälte, schnee und eis: um 2 uhr früh.