Das tröstliche am Web ist: Irgendjemand denkt immer schräg. (via: mindestens 7 RSS-Einträge, und ich weiß nichtmehr, wer der erste war)