recomposed

Viele Programme haben schon viele Dinge gemacht, um gepackte Daten wieder in den Urzustand zurückzuversetzen, das reicht von “entpackt” über “inflated” bis zum schlichten “unzipped”, aber “recomposed” wurde bei mir bislang noch nichts. “Recomposed” klingt mir nach einem eleganten Butler, der die eine Hand am Rücken hat, während die andere das Silbertablett mit den gepackten Daten hält. Der sich mit einer Verbeugung zurückzieht, um die Daten in einen schicklicheren Zustand zu versetzen und sie dann standesgemäß zu präsentieren. Nett.