An den Tischen vor einem Cafe auf der Wiedener Hauptstraße ein älteres Paar. Etwa Mitte 60, würde ich schätzen, obwohl das ja heutzutage schwer zu schätzen ist. Sie halten Sektflöten in der Hand und prosten sich still und ernst zu. Davor, am Tisch, im Eiskübel, eine Flasche Schlumberger, der besonders gute, glaube ich am Etikett zu erkennen.

Dazu sofort zwei Geschichten im Kopf, eine wunderschöne und eine todtraurige.