Die Wienwahl ist gut ausgegangen, „Last Hippie Standing“ ist fertig, und das Wetter ist heute endgültig von Spätsommer in Herbst gekippt.

Nicht, dass mich der Wetterumschwung wundert, aber gebraucht hätte ich ihn auch nicht.