Manchmal habe ich das Gefühl, ich tauge zu nichts anderem als: Dinge differenziert wahrzunehmen.

Das riecht nicht nach Karriere.