Ich weiß nicht, was ich mehr hasse: Die hysterischen Zeichentrickstimmen um 6 Uhr früh oder die penetrant fröhliche Werbung dazwischen.