…und ich dachte schon, dieses Stöckchen würde an mir vorübergehen (Stöckchen passt schon, finde ich, obwohl es wahrscheinlich wirklich eine Falschübersetzung ist)…

1. Wieviele gigantische Bytes an Musik sind auf deinem Computer gespeichert?
ca 8GB, was ungefähr ein Viertel meiner CD-Sammlung ausmacht (ich erinnere mich dunkel, dass ich meine Platten und Kassetten auch mal digitalisieren wollte…)

2. Die letzte CD, die du gekauft hast?
Soundtrack zu 1492 (brauchte ich kürzlich zum Videovertonen)

3. Welches Lied hast du gerade gehört, als dich der Ruf ereilte?
Als ich den Ruf vernommen habe, starrten der Sufi und ich gerade mit ungläubigem Staunen auf eine Countryband, die durchaus als Karikatur des ganzen Genres durchgehen konnte. Jetzt, wo ich antworte, läuft FM4 im Hintergrund.

4. Fünf Lieder, die dir viel bedeuten oder die du oft hörst ?
Oh wei, das ändert sich doch immer wieder, wie alles im Leben. Meine All-Time-Favorites kommen hier ohnehin immer wieder vor – momentan läuft viel Emmylou Harris (I don’t wanna talk about it now, über den MP3-Player neu entdeckt), dann Keane mit Everybody’s Changing, Lucky Jim mit “You stole my heart away”; Turin Brakes mit “5 Mile” und Dorian mit “Drinking Sleeping Loving” (auch über den MP3-Player neu entdeckt), aber hey: Die 5 sind noch nicht mal ein Drittel der Kandidaten für den nächsten Sampler.

5. Wem wirfst du dieses Stöckchen zu (3 Personen) und warum?
Hmmm… ich werfe mal…

moncay (könnte interessant werden)
kerleone (könnte auch interessant werden)
micla (soll endlich wieder mal irgendwas posten!)

Natürlich gilt auch hier: Wen’s nervt, der darf es ignorieren.